CASE STUDY

Ev. Familienzentrum
Kuckucksnest, Herten

kopfgrafik

Teambefragung kitamonitor professional und Teamtransferkonzept

Das „Kuckucksnest Herten“ ist ein Familienzentrum mit einer Tageseinrichtung für Kinder in Einzelträgerschaft der ev. Kirchengemeinde Herten-Disteln. Das „Kuckucksnest“ ist als Familienzentrum Nordrhein-Westfalen und nach dem BETA-Qualitätssiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Kindertageseinrichtungen e. V. zertifiziert.

Der Auftraggeber

Das Kuckucksnest hat verschiedene Angebotsstrukturen entwickelt, die eine Vielfalt von Betreuungslösungen zulassen. Maßgeblich hierbei sind: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die gemeinsame Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder, die Umsetzung der Bildungsvereinbarungen NRW.
Das Familienzentrum hat vier Gruppen für insgesamt 75 Kinder im Alter vom 4. Monat bis zum Beginn der Schulpflicht.

Die Herausforderung

Das Kuckucksnest hat sich im Laufe der Jahre im Stadtgebiet zu einer herausragenden Institution im Rahmen der modernen Elementarpädagogik entwickelt. Der kontinuierliche Antrieb des Teams, sich zu verbessern, wurde mit einer hervorragenden Bewertung im Rahmen des BETA-Zertifizierungsverfahrens bestätigt. Zentrale Herausforderung vor diesem Hintergrund: Methoden für die Teamentwicklung als kontinuierlichen, selbstlernenden Reflexions- und Optimierungsprozess im Sinne einer professionellen Personal- und Organisationsentwicklung etablieren.

Das Ziel

Auf Basis des bereits hohen Qualitätsstandards sollte mit der kitamonitor-professional-Befragungslösung ein Methoden- und Entwicklungsimpuls in das Team gegeben werden, insbesondere unbewusste Ressourcen und Team- Entwicklungspotenziale zu entdecken und das Angebot maßgeschneidert und punktgenau anzureichern. Die Methoden sollten im Anschluss an die Durchführung sich selbstlernend im Team verankern.

Ausgangsbasis

Das Kuckucksnest ist in Herten eine Einrichtung mit Tradition, die sich jedoch immer den neuesten Anforderungen des Elementarbereichs gestellt hat. Seit jeher betreute es Kinder im U1-Bereich und kombinierte das pädagogische Angebot mit heilpädagogischen Ansätzen. Eine besondere Rolle spielt der Umgang mit Marte Meo.

Step 1

Auswahl der geeigneten Methode

Das Kuckucksnest entschied sich nach einer telefonischen Initialberatung für die kitamonitor-professional-Teambefragung und eine entsprechende Implementationsberatung, die anschließend in selbstlernende Prozesse im Team münden.

Step 2

Durchführung der Teambefragung

Die Mitarbeiterinnen wurden mittels des kitamonitor professional Fragebogens auf anonymer Basis in Papierform (Paper & Pencil) befragt. Die Bereitstellung der Papierfragebögen erfolgte seitens kitamonitor, die Verteilung der Bögen an die Teammitglieder übernahm die Kita-Leitung.

Step 3

Sammelversand

Die ausgefüllten Fragebögen wurden in der Kita gesammelt und mittels Sammelversand an die kitamonitor-Experten versandt. Um die Anonymität zu gewährleisten, konnten die BefragungsteilnehmerInnen ihre Fragebögen in Versandtaschen abgeben, für die kitamonitor spezielle Versiegelungsetiketten zur Verfügung stellte.

Step 4

Auswertung und Analyse

Mittels wissenschaftlich fundierter statistischer Verfahren wurden die Fragebögen digital ausgewertet und analog überprüft. Das Teamergebnis (Kita-spezifische Gesamtauswertung) wurde als digitale Ergebnismappe zunächst der Einrichtungsleiterin zur Verfügung gestellt.

Step 5

Teamtransfer

Mit dem kitamonitor-Teamtransferkonzept konnten Befragungsergebnisse, strategische Impulse und Reflexionsmethoden auf Basis von Zahlen, Daten, Fakten erfolgreich an das Team vermittelt werden.

Step 6

Nachhaltigkeit

Die kitamonitor-Befragungsergebnisse nutzt die Kita-Leitung systematisch für die weitere strategische Personal- und Organisationsentwicklung. Mit dem Teamtransfer konnte das gesamte Team an die Reflexion und Arbeit mit Zahlen, Daten, Fakten herangeführt und für das weitere Engagement in Folgebefragungen gewonnen werden.

End-Benefit

Durch die Teambefragung kitamonitor professional hat das Kuckucksnest, trotz des bereits hohen pädagogischen Qualitätsniveaus, neue Perspektiven für ihre Arbeit entwickelt. Dies gab Inspiration für neue Entwicklungen und die Verabschiedung der einen oder anderen überholten Routine.

"Als Kita-Team haben wir vollkommen neue Ideen durch die Befragungsergebnisse erhalten. Es hat uns ermutigt, weiterhin ganz neue Wege zu gehen. Dadurch haben wir unser Profil deutlich geschärft."
Petra Decking
Leiterin Ev. Familienzentrum Kuckucksnest

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

kitamonitor - Mehr als eine Befragung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendeen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen